Initiative Endlich Wieder Hören

Initiative Endlich Wieder Hören

Aktuelle Beiträge

 · Im Job

„Ich weiß genau, wofür ich arbeite“

Felix Fischer wollte einen Beruf finden, in dem er stets motiviert sein würde. Also hat er sich für ein Aufgabenfeld entschieden, in dem er durch seine persönliche Geschichte täglich angespornt wird: Felix, der selbst Cochlea Implantate (CI) trägt, entwickelt nun die nächste Generation der Hörlösungen.

 · Musik

Musik-Genuss mit Hörimplantat: Ja, das geht!

Plötzlicher oder schleichender Hörverlust trifft auch Menschen, die gerne Musik hören oder sogar selbst als Musiker aktiv sind. Dank Hörimplantaten können sie sich wieder an der „Königsdisziplin des Hörens“ – der Musik – erfreuen. Erfahren Sie hier, wie konsequentes Musiktraining und neue Technologien dabei helfen, die Musikwahrnehmung von Hörimplantat-Nutzern zu verbessern.

„Sag mal, was hast du da eigentlich?“

Ob gewollt oder nicht: Hin und wieder zieht ein Cochlea-Implantat (CI) Aufmerksamkeit auf sich. Wie gehen TrägerInnen damit um? Sarah Schmid, die auf einem Ohr implantiert ist, erzählt von ihren Erfahrungen und welchen Umgang sie sich wünscht.

 · Sport

Mehr Sicherheit durch gutes Gehör: Mit dem Fahrrad sicher unterwegs

Mit welchen Herausforderungen Hörbeeinträchtigte beim Radfahren konfrontiert sind, wie sie damit umgehen und wie sie ihre eigene Sicherheit erhöhen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

 · Sport

Von Canyoning bis Radrennen

Der Sportsommer der Cochleaimplantat-Träger. Isabelle Boberg und Wolfgang Fischer erzählen von Ihren Sportarten.
Isabelle Boberg ist amtierende deutsche Radsport-Meisterin – im Juni bei den Gehörlosen-Meisterschaften in Dortmund war sie Schnellste im Straßenfahren über 40 Kilometer. Wolfgang Fischer ist begeisterter Wildwasserfahrer und Canyongeher. Auch er ist gehörlos und trägt selbst während des Sports die Prozessoren seiner Cochleaimplantate.

 · Im Job

Über den Wolken mit CI

von unserem Botschafter Michael – Wartungsingenieur bei Lufthansa und seit 2012 bilateral implantiert.
Vom Fliegen war ich schon immer fasziniert. Sehr gerne wäre ich Pilot geworden, doch leider habe ich vor 38 Jahren die Eignungsprüfung nicht bestanden. Deshalb studierte ich Luft- und Raumfahrttechnik und arbeite mittlerweile seit fast 30 Jahren als Wartungsingenieur bei der Lufthansa.

 · Musik

Musiktheraphie: Damit Hören zum Klangvollen Erlebnis wird

Diverse Studien in der kognitiven Forschung zeigen, dass das menschliche Gehirn Musik auf ähnliche Art und Weise wie Sprache verarbeitet. Daraus lässt sich schließen, dass Musik nicht nur auf emotionaler Ebene eine wichtige Rolle spielt, sondern, dass durch musikalisches Training auch das Sprachverstehen und die Kommunikationsfähigkeit gefördert werden können. Seit langem wird Musik deshalb auch in therapeutischen und pädagogischen Bereichen als Fördermittel eingesetzt.