Initiative Endlich Wieder Hören

Initiative Endlich Wieder Hören

Aktuelles

 · In der Schule

Guideline für Lehrkräfte: Mit CI in der Schule

Wenn ein Schüler ein Cochlea-Implantat (CI) trägt, brauchen auch die Lehrpersonen Informationen und Tipps: Wie kann die Schule das Kind bestmöglich unterstützen? Worauf soll im Unterricht geachtet werden? Was können Eltern tun? Mag. Karin Jelinek ist Deutschprofessorin am Bundesrealgymnasium Krottenbachstraße im 19. Wiener Gemeindebezirk und Vetrauenslehrerin für ihren Schüler Emil, der ein CI trägt. Sie erklärt, was LehrerInnen, die Schule und Eltern beachten können:

 · Im Job

„Ich weiß genau, wofür ich arbeite“

Felix Fischer wollte einen Beruf finden, in dem er stets motiviert sein würde. Also hat er sich für ein Aufgabenfeld entschieden, in dem er durch seine persönliche Geschichte täglich angespornt wird: Felix, der selbst Cochlea Implantate (CI) trägt, entwickelt nun die nächste Generation der Hörlösungen.

Unsere Botschafter

Ich möchte meine Erfahrungen mit anderen Betroffenen teilen und sie dazu ermutigen, sich dem Hörverlust zu stellen und sich wirklich aktiv damit auseinanderzusetzen.

Martin aus Wien (Österreich)

Man fühlt sich als Betroffener von Hörverlust oft völlig alleine gelassen. Deshalb möchte ich als Botschafter meinen Beitrag zur Aufklärung leisten.

Torsten aus Hamburg (Deutschland)

Leben mit Hörschwäche

Ein Hörverlust betrifft fast alle Lebensbereiche. Sei es im Beruf oder in der Ausbildung, im Familienleben oder in der Freizeit - wem das Hören schwerfällt, der muss im Alltag etliche Hürden meistern. Auch die Mitmenschen werden vor Herausforderungen gestellt, vor allem dann, wenn sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. In allen Fällen ist Aufklärung der wichtigste erste Schritt.

Experten

Prim. Dr. Thomas Keintzel

Klinikum Wels – Grieskirchen, Leiter der Abteilung für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten

Ohrchirurgie, Cochleaimplantate, Aktive Mittelohrimplantate, HNO-Onkologie